Absauganschluss 2017-06-27T12:09:24+00:00

Absauganschluss
Bestimmte Holzarten, Spanplatten, usw. produzieren bei ihrer Verarbeitung schädliche Staubemissionen. Aus diesem Grund muss die Maschine an einen Entstauber angeschlossen werden. Bei länger andauernder und häufiger Benutzung der Maschine muss durch betriebliche Maßnahmen sichergestellt sein, dass mit dem Einschalten der Maschine der Entstauber automatisch mit eingeschaltet wird.

Anschluss
Die Maschine ist für einen handelsüblichen Entstauber (Staubsauger) vorgesehen. Stecken Sie den Stutzen der Absauganlage in die Öffnung des Anschlussstücks, sodass es verspannt ist.
Einstellung der oberen Absaugung
Oberen Absaugeschlauch so einstellen, dass er auf dem Werktstück aufliegt und ca. 5 mm vom Sägeblatt entfernt ist.

Möchten Sie jedoch ohne Entstauber arbeiten, so kann durch Abziehen des Schlauches vom Anschlussstück (beim Entstauber vorne) und durch Einführen in den Pumpsockel (hier im Bild) die Anrisslinie freigeblasen werden.
Die Maschine darf ohne angeschlossenen Entstauber nur für Arbeiten im Freien verwendet werden! In geschlossenen Räumen muss auf jeden Fall mit angeschlossenem Entstauber gearbeitet werden!

Zurück